Holz Sonnenbrille

Holzuhren – Nachhaltigkeit trifft Lifestyle

Sie sind trendy, sie sind schick, leicht kombinierbar und unheimlich cool: Armbanduhren aus Holz. Inzwischen hat sich eine fast unüberschaubare Vielzahl an Herstellern von Holzuhren gebildet, die sich zum Teil deutlich im Preis und der Qualität unterscheiden. Bekannte Marken sind Kerbholz, WeWood oder Tense. Doch allein sind sie nicht – kleinere Hersteller bieten ähnliche Modelle zum Teil wesentlich günstiger an. In der Regel liegen Holzuhren in einem Bereich zwischen 80 und 150 €. Wer Wert auf Qualität legt, sollte jedoch etwas mehr in die Hand nehmen.

Welche Holzuhr passt zu mir?

Nicht jede Holzuhr passt zu jedem Kunden-Typ. Wir möchten Ihnen helfen, sich selbst einzuordnen und die für Sie passende Holzuhr zu finden. Dabei ist für uns insbesondere wichtig, ob Sie die Armbanduhr eher als Modeschmuck für Zwischendurch nutzen möchten oder den Fokus auf Langlebigkeit und Qualität legen.

Holzuhr-Typ „Lässig, locker“

Ich will gute Qualität, aber nicht zu viel ausgeben.

Der lässig lockere Holzuhren-Typ ist beim Sortiment von Kerbholz oder WeWood mit Sicherheit sehr gut aufgehoben. Die Uhren dieser beiden Hersteller sind in der Verarbeitung gut und liegen preislich im Mittelfeld (ca. 130 bis 150 €). Beide haben Holzuhren sowohl für Herren als auch für Damen im Programm und bieten eine Vielzahl an unterschiedlichen Varianten. Mit dabei sind zum Beispiel Modelle in dunklen und hellen Holzarten, mit Ziffernblättern von schlicht bis charakterstark und auch Kombinationen von Holz und Leder.

▷ Anschauen lohnt sich:

Kernbholz-Uhren sind dabei eher die schlichteren, sachlicheren – WeWood geht den kreativeren Weg und hat neben Holz-Leder-Kombinationen auch Armbänder aus Stoff und mit Prints im Angebot:

▷ Anschauen lohnt sich:

Weitere Modelle mit Video-Tests finden Sie hier: Video-Test Kerbholz Uhren und Video-Test WeWood Uhren

Holzuhr-Typ „Premium“

Ich will ausgezeichnete Qualität und bin bereit, dafür auch etwas mehr zu zahlen.

Wer Holzuhren jenseits des eher kurzlebigen Mainstreams sucht, sollte sich die Marke Tense ansehen. Die Holzuhren von Tense sind bereits seit den 1970er Jahren auf dem Markt und kommen aus Kanada. Im Gegensatz zu den meist in Asien produzierten Holzuhren der Mitbewerber legt Tense größten Wert auf qualitativ hochwertigste Premium-Verarbeitung direkt in Kanada.

Nicht nur optisch unterscheiden sich die Stücke dieses Herstellers, sondern auch in den Bereichen Verarbeitungstechnik und Innenleben: Tense nutzt zum Beispiel eine stabilere Form der Verzahnung der Kettenglieder und macht die Holzuhren damit auch langfristig anpassbar. Dazu kommt die Vorreiterrolle von Tense bei der Nutzung von Automatikuhrwerken:

▷ Anschauen lohnt sich:

Hier geht’s zum Video-Test der Tense Northwest.

Grundsätzlich kommen die Holzuhren von Tense für Sie in Betracht, wenn Sie nicht auf der Suche nach dem schellen modischen Gimmick für eine oder zwei Saisons sind, sondern eine Uhr suchen, die Sie über Jahre zuverlässig begleitet. Dafür müssen Sie allerdings den vergleichsweise hohen Preis in Kauf nehmen.

Holzuhr-Typ „Sparfuchs“

Ich will eine solide Holzuhr, aber so günstig wie möglich.

Sparfüchse müssen sich beim Thema Holzuhren zwar auf ein paar kleine Einschränkungen in Bezug auf die Vielfalt der Modelle einstellen, aber auch sie können fündig werden. Besonders die Modelle von Munixwood und BeWoodz sind hier zu nennen. Beide Marken zeichnen sich durch einen niedrigen Preis aus.

Wir haben Holzuhren beider Hersteller getestet (Munixwood-Test und BeWoodz-Test) und konnten keine gravierenden Unterschiede im Vergleich zum Durchschnitt feststellen.

▷ Anschauen lohnt sich:

Munixwood geht preislich sogar noch weiter nach unten und hat Holzuhren für knapp 70 € im Angebot. Darunter finden sich auch Modelle, die mit Lederarmband geliefert werden.

▷ Anschauen lohnt sich:

Holzuhren zeigen Persönlichkeit

Ob günstig oder teuer, ob als schicker Modeschmuck oder als Qualitätsprodukt – Holzuhren haben einen Coolness-Faktor, der nicht unterschätzt werden darf und sind eine tolle Möglichkeit, den eigenen Charakter zu zeigen. Flexibilität steht dabei immer im Vordergrund: Alle Modelle lassen sich perfekt zu sommerlich-leichter Mode genauso wie zur edlen Abend-Garderobe kombinieren und sind in jedem Fall ein echter Hingucker.

Wanduhren aus Holz

Nachdem Armbanduhren aus Holz in den vergangenen Jahren stetig an Beliebtheit zugenommen haben, gibt es inzwischen auch einige Hersteller von Wanduhren aus echtem Holz.

▷ Anschauen lohnt sich:
Bitte bewerte diese Seite:
[Gesamt: 9 Durchschnitt: 3.1]